Goldhausse – Nutzen Sie die Korrektur als Kaufgelegenheit- 04.05.2024

Goldhausse – Nutzen Sie die Korrektur als Kaufgelegenheit

Liebe Leser,

Gold und Silber befinden sich in einer Hausse. Daran lassen meine langfristig orientierten Indikatoren und Prognosemodelle keine Zweifel. Sie haben die jüngste Aufwärtswelle angekündigt und signalisieren erheblich höhere Kurse.

Bemerkenswerterweise sind es bisher vor allem asiatische institutionelle Investoren und Privatanleger, die durch ihre Käufe für steigende Kurse gesorgt haben – und weiterhin sorgen werden. Westliche Anleger sind an dieser Hausse noch kaum beteiligt. Die steigenden Kurse sorgen aber dafür, dass sich das ändern wird.

Erfolgreiche Trendsetter kaufen bereits

Dieser Prozess hat inzwischen begonnen. Erste Hedgefondsmanager, die aufgrund ihrer hervorragenden Ergebnisse in den USA hochangesehen sind, kaufen bereits Minenaktien. Dieser erfolgreichen Vorhut wird die große Masse der Anleger nach und nach folgen.

Es ist noch früh in diesem jungen Trend. Warten Sie nicht, bis der Ansturm der großen Masse erfolgt und Gold in aller Munde ist. Seien Sie stattdessen bei der Ersten, die den neuen Trend erkennen und frühzeitig investieren.

Nutzen auch Sie die Korrektur zum Einstieg

Wie Sie auf dem folgenden Chart sehen, ist der Goldpreis von Mitte Februar 2024 bis Mitte April um 23% gestiegen. Dann hat eine Korrektur begonnen, mit der die kurzfristig überkaufte Markttechnik abgebaut wird.

Interessanterweise haben unsere mittelfristig orientierten Sentiment- und Momentumindikatoren trotz des schnellen Kursanstiegs von 23% keine sehr hohen Werte erreicht. Das deutet darauf hin, dass wir es hier nur mit einer kurzfristigen Verschnaufpause zu tun haben, die Ihnen eine hervorragende Einstiegsmöglichkeit auf dem weiteren Weg nach oben bietet.

Goldpreis pro Unze in $, 2022 bis 2024
Nutzen Sie die aktuelle Korrektur zum Einstieg.
Quelle: StockCharts.com; krisensicherinvestieren.com

Hervorragende Minenaktien noch günstig zu haben

Die Gewinne ausgewählter Gold- und Silberminen werden aufgrund höherer Edelmetallpreise stark steigen. Dieser Effekt war im 1. Quartal dieses Jahres bereits spürbar und wird im 2. Quartal erheblich stärker ausfallen.

Stark steigende Unternehmensgewinne werden die Kurse der von uns zum Kauf empfohlenen Minenaktien weiter nach oben treiben. Eine Vervielfachung der Kurse ist im Verlauf einer Goldhausse keine Seltenheit.

Welche Aktien wir Ihnen zum Kauf empfehlen, erfahren Sie aus unabhängiger Quelle und auf höchstem Niveau in unserem Börsenbrief Krisensicher Investieren – kritisch, unabhängig und erfolgreich. Jetzt 30 Tage kostenlos.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Herzliche Grüße,

Ihr

P.S.: An der US-Börse hat wahrscheinlich eine Baisse begonnen, die für große Kursrückgänge im Technologiesektor sorgen wird. Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Monatsausgabe von Krisensicher Investieren.